30.10.22 bist 13.11.22

Am 13.11. fliegen wir nach Costa Rica. Dann gibts wieder News.

12.10.22 bis 29.10.22

5.10.22 bis 12.10.22

25.9.22 bis 5.10.22

14.9.22 bis 24.9.22

Vom 28.8.22 bis zum 14.9.22

Noch kein Video eingefügt

Ca Mitte bis Ende Juli 22

Link kopieren und be Google einfügen

https://photos.app.goo.gl/HjZT8S9NgP1aR1mi8

Sorry, ich kann nichts hochladen, weil ich keine schlaue Internetverbindung habe.

Link zum kopieren, sorry es geht nicht anders

 

 

Sprachnachricht Teil 1

https://photos.app.goo.gl/JJjtor8yi8MdLGHKA

 

 

Sprachnachricht Teil 2

https://photos.app.goo.gl/xrCwaDiyiii4b9fZ7

Fortsetzung folgt

Es folgen ganz viele Bilder in den nächten Tagen

27.7.22 - 1.8.22 1.Teil von Den Helder bis Alkmaar

19.7.22 bis 26.7.22 Holland

19.7. bis 22.7.22

Wir sind mit dem Fahrrad vollgepackt Richtung Bahnhof Lübeck gestartet und haben unsere untreue Seele zurück gelassen. Um 10.10 fuhr uns der Regionalzug nach Bad Oldesloe dort stiegen wir um und fuhren nach Neumünster nordwärts. Von dort aus Richtung südwesten nach Elmshorn und dann nach Glückstadt. Dann gings mit der Fähre über die Elbe nach Wischhafen. Weiter mit dem Velo 20km südlich nach Stade. Es war sehr heiß. In Stade nahmen wir den Zug nach Bremervörde. Wir wären über Hamburg und Bremen viel schneller gewesen aber diese Züge sind wegen dem 9€ Ticket immer hoffnungslos überfüllt. In Bremervörde haben wir ein tolles Hotel bezogen und haben den nächsten Tag im Schatten bei 38° und mit baden verbracht. Ab Bremervörde über Bremerhafen nach einem Themeratursturz auf 18° und Regen am 21.7. nahmen wir die Fähre nach Nordenham. Von dort aus mit dem Zug nach Oldenburg, der aber 10km vor dem Ziel wegen einer Folge der Misstände der DB, stehenblieb. Kurzerhand stiegen wir aus und fuhren mit dem Velo weiter nach Oldenburg. 1 Std später wollten wir weiter mit dem Zug, der hatte dann 70Min Verspätung. Dann sind wir einfach wieder mit dem Velo weiter gefahren. Auf dieser Tour wurden ein paar Mal verregnet. Im Kurort Bad Zwischenhahn übernachteten wir. Um 9.44 sollte der Zug mit uns wieder bis zur holländischen Grenze fahren, der fiel oh wen wunderts, aus. Über die Grenze bis Windschoten NL, das war ja eine spannende Veloetappe. Und schlussendlich sind wir in einem schnuggeligen B&B mitten im Wald gelandet. Der Garten ist ein Traum. Leider ist es kalt (17°).

Ein überaus lustiges Abenteuer ist das Zufahren mit der DB, die wegen totaler Misswirtschaft der Politik auf dem Zahnfleisch läuft😝😝🤑

Fotos folgen

19.7.22

wir fahren mit den beladenen Velos im Zug nach Holland

vom 12. bis 17.Juli Dänemark

UND DAS WOMO IST NOCH IMMER DEFEKT

Wir sind am 9.7.22 von unser 12tägigen Velotour🚴🏻‍♀️ zurückzugekommen Es war fantastisch unser Plan wurde mit Großartigkeit erfüllt. Wir sind ca 650km durch die Mecklenburger Seeplatte nach Zehdenck gefahren. Der Vater von Alex war in diesem Ort aufgewachen. Wir haben da in Zehdenick die Freunde von Alex's Vater angetroffen. Die hatten so eine riesen Freude dass wir gekommen sind.👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 Am 12.7. sind wir mit dem mit Auto nach Kopenhagen gefahren Auf kosten von Fiat. Ich nehme an dass das Getriebe nicht vor den von Sommerferien kommt. Deshalb werden wir nächste Woche mit dem Velo und Zug für 2 oder 3 Wochen nach Holland fahren. Ja eben, wir lassen es uns trotz den widrigen Umständen gut gehen. Liebe Grüße Heidi & Alex

Vom 3.7.22 bis 9.7.22 Mecklenburger Seeplatte

Am 28.Juni sind wir mit den Velos Richtung Osten, vorbei an wunderschöner Natur, schmucken Städchen, unzähligen Seen und auf genialen Velowegen ca 650km nach Zehdenick gefahren.
Zurück über Schwerin sind wir dann mit dem Zug gefahren.

Ab dem 28.6.22 bis 2.7.22

13.6. - 24.6.22 Deutschland

vom 10.6.22 bis zum 13.6. in Köln/Bonn bei Renate

ab dem 7.6.22 Deutschland 1.Film